einsehen
Impressum by TQsoft
Gästebuch - Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden
BeitragHallo.....ich heiße Nicole Bock früher Kleinecke ich war vor sehr langer zeit vor neun bis zehn jahre bei einer Fam. Gärtner mit meiner Tochter zu besuch doch leider ist der Kontakt vor langer Zeit abgebrochen.....doch nun versuche ich schon sehr lange den Kontakt wieder her zu stellen doch mir fehlt jede spur darum frage ich hier fals jemand ihn kennt wäre würde ich mich sehr freuen wenn ich eine mail bekomme .....Der Name ist Jürgen Gärtner hat in Bolanden gewohnt sein vater war schafhirte....ich danke ihnen schon jetzt auch wenn sie nichts raus finden sollten... Ein ganz lieben Gruß Nicole Bock
Beitrag vonNicole Bock geb.Kleinecke
eMailnicolebock@hotmail.de
Website
Datum04.12.2010 15:19:00

Kommentar
BeitragEINFACH EINE TOLLE STADT EINFACH TOLLE UMGEBUNG WÜRDE MEINE KLEINE-RESIDENZ FÜR NICHTS UMTAUSEN WOLLEN WÜNSCHE ALLEN,DIE MICH KENNEN EIN FROHES FEST UND EINEN GUTEN GESUNDEN RUTSCH INS JAHR 2011 LG nuray
Beitrag vonNURAY DÜZOVA(GEBORENE UGUZOGLU)
eMailperser_beyaz@hotmail.de
Website
Datum30.11.2010 00:35:00

Kommentar
BeitragViele Grüße an das Ehepaar Schütz, das ich auf Santorin kennengelernt habe. Wenn alle Leute von Mörsfeld so nett sind, dann muss das ein Superort sein! Daher auch ganz viele Grüße an die Einwohner von Mörsfeld!!!
Beitrag vonLucia Niemann
eMailaicul4@kabelmail.de
Website
Datum26.10.2010 08:47:00

Kommentar
BeitragHallo in Kriegsfeld !!! Wohne in KL. In meiner Strasse hat ein Dachdecker ein Haus neu eingedeckt. Dieses Unternehmen hat super Arbeit geleistet. Wie heißt die Firma ????? Bitte e-mail an : wisaka@gmx.net Danke. 26.09.2010
Beitrag vonWilli Sachs Kaiserslautern
eMailwisaka@gmx.net
Website
Datum26.09.2010 12:51:00

Kommentar
BeitragSo hab gedacht ich schreib hier mal..... Vermiss irgendwie schon die alten Zeiten...aber Zeiten ändern sich leider nunmal... Ich fand die Zeit sehr schön, besonders die Zeit, in der die Jugend noch zusammen gehalten hatten....die Kerb`is leider auch net mehr das was es mal war... Schade! Bin nun auch nicht mehr oft in Joxwiller, eigentlich fast gar nicht mehr, nur noch zu Besuch....finde es in dem neuen Ort genauso gemütlich...doch die Zeit in Joxwiller werde ich NIE vergessen ---Jugendraum, Kerb, Krone, Marktplatz,.... Liebe Grüße aus dem Zellertal
Beitrag von"Y"asmin
eMail
Website
Datum25.09.2010 05:25:00

Kommentar
BeitragHALLO IHR GAUERSHEIMER SCHÖN EIN GÄSTEBUCH VON GAUERSHEIM ZUSEHEN AUCH ICH VEREWIGE MICH IM GÄSTEBUCH BIN 1954 IN GAUERSHEIM GEBOREN ICH LIEBE UNSER DORF NOCH IMMER UND KOMME GERNE NACHHAUSE; WOHNE JETZT IN STEINBACH CORNELIA LEUCK BEBORENE TOMMUSCHEIT.
Beitrag vonCORNELIA LEUCK
eMailCOLE 54gmx.de
Website
Datum01.09.2010 15:40:00

Kommentar
BeitragHallo, ich bin auf der Suche nach einer ehemaligen besten Freundin und meiner Trauzeugin Andrea Keidel aus Bolanden. Ich weiss das sie als Krankenschwester im Krankenhaus in Kirchheimbolanden gearbeitet hat. Würde sie gerne wiederfinden. Vielleicht kann mir jemand helfen?
Beitrag vonNicole Remmele
eMailnicole.remmele@online.de
Website
Datum30.08.2010 17:21:00

Kommentar
BeitragSo, jetzt wohne ich schon seit knapp 5 jahren nicht mehr in bischheim und denke noch immer an die schöne Zeit zurück
Beitrag vonjennifer
eMail
Website
Datum25.08.2010 21:20:00

Kommentar
BeitragLiewe Leit vun Bolanne, dieses Jahr begeht die Bolanner Kerb "60-Jahrfeier des Beginns der Kwerweredd" nach dem Krieg. Ich habe sie gehalten. Deshalb zum Andenken zwei kleine Gedichte zum Andenken an damals (Auszug). 1. Für unser scheene Schulkameradinne Viele Rosen blühen immer noch hier, auf sie ein loblied singen wir, Glockenblümchen blau und klein, gottlob, sie läuten stets so hell und rein ! Hansi, Rosa, Maia, Hella, Hanni, Lilli, die Inge, Maria, die Gretel unn die Milli, und manche andere, die wir erkoren, all die goldische Mädcher, die hier geboren ! Sie leben dreimal kräftig hoch - Jetzt geht es los, mit ihnen danze meer, ins Hoffmanns unn beim Klos ! 2. Vun die Anneliese (Simon) Ab einem schönen Maitag in de Schäferwisse, zusammen sind wir, tun spiele, knutsche, kisse. Uff emol stupst Anneliss ihr Schätzche an und wirft ihn nieder uff de Buckel, umklammert ihn, tut chmuse und tut juckele, sie streichelt ihn, ist froh und lacht : "Mein Kuschel-Strampelche, ich will viel Kinner, nur von dir -- so eins bis acht !" Belustigt ruft de Bub verwunnert: "Nur acht ? Nein, nein, ich mach dir hunnert"
Beitrag vonErwin Bergsträsser, Neckargemünd
eMailerwin.bergsträsser@gmx.de
Website
Datum23.08.2010 13:16:00

Kommentar
BeitragHallo liebe Marmer, kommen gerade aus Marnheim zurück. Haben dort eine Woche Urlaub bei lieben Verwandten verbracht. Die weitläufige Gegend ist ja wunderschön. Wir kommen, wandern und Wein trinken hier gern jedes Jahr. Liebe Grüße aus der alten königlichen Preußenhauptstadt Potsdam (kommen eigendlich aus Michendorf, kennt aber kaum jemand)
Beitrag vonSimone & Micha
eMailbmtelenergie@web.de
Website
Datum13.08.2010 17:09:00

Kommentar
BeitragJunge Famillie sucht eine Wohnung. Hallo zusammen, wir sind eine junge Famillie die eine grössere Wohnung sucht.Zurzeitleben wir in einer 2 Zimmer Wohnung in Kibo.Wir suchen min eine 3 Zimmer Wohnung in Kibo, am liebsten im Stadtkern.
Beitrag vonChristian
eMailchristian@dahlums.de
Website
Datum17.01.2010 19:45:00

Kommentar
BeitragHallo liebe Stadtverwaltung. Die Webcam vom Turm auf den Platz ist einmalig. Es ist toll, das Wetter die Häuser und abends die Lichter zu sehen. Hoffentlich bleibt diese Einrichtung für immer. Unsere Verwandten in USA schauen auch auf unsere schöne Stadt. Vielleicht kann man auch mal eine zweite Kamera einrichten mit einem wechselnden Ausblick. Danke für diese tolle Idee.
Beitrag von
eMailKerchemer@t-online.de
Website
Datum11.01.2010 18:04:00

Kommentar
BeitragHallo und liebe Grüße an die Ortsgemeinde Bolanden. Da ich beruflich bedingt öfters, bzw. fast täglich in Ihrer kleinen Gemeinde unterwegs bin möchte ich mich hiermit an die Bürgerinnen und Bürger wenden. Gerade in den letzten Tagen ist es wetterbedingt schwierig Bolanden sicher zu befahren. Da nur die Durchgangsstrassen Schnee- und Eisfrei gehalten werden. Ich möchte hiermit an den gesunden Menschenverstand apellieren und gleichzeitig darauf hinweisen das es eine Reinigungspflicht für die Anwohner gibt. Diese schließt entgegen der allg. Meinung auch die Straße mit ein. Da ein Großteil der Straßen in Bolanden starke Steigungen aufweisen und diese durch festgefahrenen Schnee teilweise völlig vereist sind ist ein Befahren äußerst gefährlich, ein Begehen fast unmöglich. Diesen Text habe ich kopiert aus der Gemeindesatzung, für jeden auf diesen Seiten nachlesbar. (1) Die Straßenreinigungspflicht, die gemäß § 17 Abs. 3 LStrG der Gemeinde obliegt, wird für die in § 1 genannten Straßen den Eigentümern der bebauten oder unbebauten Grundstücke auferlegt, die durch diese Straßen erschlossen werden oder die an sie angrenzen. Die Reinigungspflicht der Grundstückseigentümer erstreckt sich bis zur Mitte der Fahrbahn. Grenzt eine Straße an technisch nicht bebaubare Grundstücke (Steilhang, Wasserlauf und dergl.), so kann den Reinigungspflichtigen der anderen Straßenseite die Reinigungspflicht für die ganze Straße übertragen werden. Vielen Dank für das Verständnis, und allen ein erfolgreiches neues Jahr!
Beitrag vonmg3shooter
eMailmg3shooter@hotmail.de
Website
Datum04.01.2010 17:52:00

Kommentar
BeitragEine Mitschuelerin , Brigitte Hellwig, wohnte in Gauersheim. Habe oft gewundert was sie so im Leben machte. Ich wohne schon lange in der USA
Beitrag vonIrmgard Wiens
eMailIschro1239@aol.com
Website
Datum25.10.2009 15:33:00

Kommentar
BeitragHallo ihr Lieben Keschemer, ich wohne seit 18 Jahren in Kirchheimbolanden und für mich ist diese stadt der non plus ultra!!!!! :-) es müsste mehr für die Jugend getan werden, unsere Stadt ist (meist) ziemlich leer besiedelt ^^ liebe grüüüüße!
Beitrag von
eMailkeschemer89@gmx.de
Website
Datum07.09.2009 21:06:00

Kommentar
Beitragbischheim ist das beste DORF
Beitrag von
eMail
Website
Datum04.09.2009 15:05:00

Kommentar
BeitragHallo ihr Lieben .Es grüßt aus dem schönen Mainz e waschechtes Kriesfeller Mädche. Bin zwar nur noch selten in meiner alten Heimat , freu mich aber schon total auf die Kerb im September.Hoffe , ich sehe viele von euch da wieder. GGVLG Melanie
Beitrag vonMelanie Weber
eMailmellismia@web.de
Website
Datum12.08.2009 03:45:00

Kommentar
BeitragHallo Ihr Kerchemer, ich bin und bleib a waschechte Kerchemer und auch meine 3 Kids wurden hier geboren. Kerchem hat sich wirklich echt gut gemacht nur muss auch ich leider feststellen das nicht gerade viel für unsere Jugend geboten wird. Es wundert mich manchmal nicht das sie auf dumme Gedanken kommen und mist bauen. Herr Hartmüller sie haben aus Kerchem wirklich ein tolles Städtchen gemacht nun lassen sie sich bitte auch etwas für unsere Jugend einfallen und dann kann sich bestimmt keiner mehr über den schlechten Ruf beschweren.
Beitrag vonSylke Kaiser
eMailseykl1@yahoo.de
Website
Datum11.08.2009 19:23:00

Kommentar
BeitragNeue Heimat Ilbesheim Finde meine Neue Heimat (ab April 2010) schnuckelig klein, mit einem schönen Blick auf den Donnersberg. Würde mich auf Zuschriften von Ilbesheimern freuen.
Beitrag vonRalf Haußmann
eMailralfhaussmann@online.de
Website
Datum31.07.2009 15:47:00

Kommentar
BeitragLieber Kerchemer, seit Mai gibt es einen neuen Sportverein,den SchneeSportClub Donnersberg e. V.. Unser Ziel ist die Förderung des Schneesports jeglicher Art, für Jung und Alt durch hochqualifizierte DSV-Übungsleiter. Auch die Geselligkeit wird bei uns groß geschrieben. Schaut einfach auf unserer Homepage vorbei!
Beitrag vonBernhard Cuntz
eMailBernhard.Cuntz@ssc-donnersberg.de
Websitehttp://www.ssc-donnersberg.de
Datum28.07.2009 20:26:00

Kommentar

erste Seitezurück12345678vorletzte Seite

zeige max. 
 Datensätze pro Seite