Kontakt

Grundschule Marnheim
Kirchstr. 17
67297 Marnheim
Marnheim | Verbandsgemeinde | Schulen

Grundschule Marnheim

Grundschule Marnheim

An der Grundschule Marnheim werden zurzeit 100 Kinder in 6 Klassen unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler kommen vorwiegend aus Marnheim; daher kann auf Busverkehr verzichtet werden.

Eine wichtige Aufgabe der Lehrkräfte ist die Integration von Schülerinnen und Schülern, deren Herkunftssprache nicht Deutsch ist.

Zurzeit unterrichten an unserer Schule 10 Lehrkräfte:

Klasse 1 - Frau Steib (Schulleitung)
Klasse 2 a - Frau Herber
Klasse 2 b - Frau Kaufhold
Klasse 3 a - Frau Schmitt
Klasse 3 b - Frau Pietsch
Klasse 4 - Frau Emrich-Orth
Referendarin - Frau Fischer
Pfarrer der ev. Gemeinde in Marnheim, ev. Religion - Herr Mai
kath. Dipl. R. Päd., katholische Religion - Frau Schall
Förderlehrerin - Frau Sadowski

Die Grundschule Marnheim ist Ausbildungsschule für Praktikanten und Lehramtsanwärter.

Förderunterricht

Frau Fürwitt und Frau Musiolik arbeiten zusätzlich bezüglich der Sprachförderung in mehreren Gruppen mit Kindern aus allen Klassenstufen im Rahmen der Maßnahme ,,Qualifizierte Hausaufgabenhilfe mit Kommunikationstraining". Die Trägerschaft dieser Maßnahme hat der Förderverein der Grundschule übernommen.

Frau Steib bietet als Sportförderlehrerin nach Bedarf Kindern Sportförderunterricht an.

Flöten- und Trommelunterricht

Frau Franken bietet den Kindern an zwei Tagen (montags und dienstags) Flötenunterricht an. Seit dem Schuljahr 2018/2019 ist der Flötenunterricht in allen Klassenstufen eine Kombination aus Flöten- und Trommelunterricht. Zusätzlich wurde das Angebot mit einem reinen Trommelunterricht auf Djemben erweitert.

Schulelternbeirat

Frau Löffler (Schulelternsprecher)

Frau Beyer

Frau Carlucci

Sekretariat

Frau Esther Stephan arbeitet einmal wöchentlich (mittwochs) im Schulsekretariat von 7.45 - 12.00 Uhr .

Der Förderverein

Seit dem Schuljahr 2004/05 ist die Grundschule Marnheim ,,Betreuende Grundschule“. Der Schulförderverein ist Träger der nachschulischen Betreuung von 12.00-16.00 Uhr.

Dieser unterstützt uns tatkräftig bei unserer Arbeit und wir möchten uns bei diesem dafür bedanken.

32 Kinder nehmen das Angebot wahr. Um 13.00 Uhr findet ein gemeinsames Mittagessen statt. Von 14.00-15.00 Uhr werden die Kinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben von den Betreuungskräften begleitet und unterstützt.

Schulsozialarbeit

Um die Sozialkompetenz der Schülerinnen zu steigern, setzen wir ab den ersten Klassen das Gewaltpräventionsprogramm ,,Faustlos“ um. Einmal in der Woche (dienstags) kommt die Schulsozialarbeiterin Frau Hauck als Ansprechpartnerin zu uns an die Schule. Weitere Schwerpunkte sind die Stärkung der Lesekompetenz (Antolin) sowie sportliche Aktivitäten.

Medien

Das Lernen wird regelmäßig unterstützt durch die Arbeit an 12 modernen PCs. In drei Klassensälen sind wir mit Smartboards ausgestattet.

Kooperationen

Sowohl zu den Kindertagesstätten als auch zu den weiterführenden Schulen halten wir regen Kontakt. Die zukünftigen Schulanfänger besuchen die Schule im Rahmen gemeinsamer Aktionen, damit ihnen die Schule vertrauter und der Übergang leichter wird. Mit unseren Viertklässlern besuchen wir nach Einladung die weiterführenden Schulen.

Unser Dank

Wir bedanken uns beim Sachkostenträger, der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden, für die gute Zusammenarbeit und die hilfreiche Unterstützung.

Zusätzlich bedanken wir uns auch beim Förder- und Freundeskreis der Grundschule Marnheim für die tolle Unterstützung.

© Martin Eulitz E-Mail

Zurück