Bischheim | Bolanden | Dannenfels | Gauersheim | Ilbesheim | Jakobsweiler | Kirchheimbolanden | Kriegsfeld | Marnheim | Mörsfeld | Morschheim | Oberwiesen | Orbis | Rittersheim | Stetten | Verbandsgemeinde | Aktuelles & Veranstaltungen

Verbandsgemeinde trauert um ihren Beigeordneten Joachim Didier

Verbandsgemeinde trauert um ihren Beigeordneten Joachim Didier

Es ist für uns alle unfassbar. In tiefer Trauer und Bestürzung müssen wir Abschied nehmen von unserem Beigeordneten Joachim Didier. Einem sehr geschätzten Kollegen und Freund, der so plötzlich und unerwartet aus unserer Mitte gerissen wurde. Joachim Didier wird uns mit seiner positiven und zupackenden Art sehr fehlen. Wir alle sehen ihn noch vor uns, wie er unermüdlich von Termin zu Termin eilte, für gemeinsame Ideen warb und uns mit seiner durchweg positiven Art zum Handeln motivierte. Dabei ging es Joachim Didier nie um ihn selbst. Er hatte stets das Wohl der Verbandsgemeinde im Blick. Das war es, was für ihn zählte, was ihm wichtig war. Joachim war einfach ein feiner Kerl.

Gleichzeitig sind wir in Gedanken bei seiner Familie und seinem engen Umfeld. Ihnen gilt unser tiefes Mitgefühl für diesen großen Verlust und unser aufrichtiges Beileid. Wir werden von Seiten der Verbandsgemeinde alles in unserer Macht Stehende tun, um die Hinterbliebenen in dieser schwierigen und belastenden Situation bestmöglich zu unterstützen.

Joachim Didier wird stets ein wichtiger Teil unserer Gemeinschaft bleiben. Wir haben Trauerbeflaggung auf dem Rathaus angeordnet. Ab Montag wird im oberen Eingangsbereich des Rathauses ein Kondolenzbuch ausliegen. Damit möchten wir den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, seinen Wegbegleitern und der Öffentlichkeit Gelegenheit geben, ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.


Sabine Wienpahl, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde
Armin Juchem, Erster Beigeordneter

© Martin Eulitz E-Mail

Zurück