Verbandsgemeinde | Aktuelle Meldungen

Melderegisterauskünfte und Auskunftssperre

Das Meldegesetz von Rheinland-Pfalz lässt in folgenden besonderen Fällen Auskünfte aus dem Melderegister gemäß § 50 Bundesmeldegesetz zu:

  • an Parteien, Wählergruppen und andere Wahlvorschlagsträger bei Wahlen
  • an Antragsteller von Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheiden
  • an Mandatsträger, Presse und Rundfunk bei Ehe- und Altersjubiläen
  • an Adressbuchverlage.

Bürger/innen, die der Weitergabe ihrer persönlichen Daten widersprechen wollen, können eine Auskunftssperre beantragen, an die die Meldebehörde aus Gründen des Datenschutzes zwingend gebunden ist. In diesem Fall wenden sie sich bitte an das Einwohnermeldeamt im Rathaus der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchheimbolanden, Zimmer 012, Tel. 06352 - 4004-209 oder 06352 - 4004-210.

© Martin Eulitz E-Mail

Zurück