Wappen der Stadt Kirchheimbolanden

Wappen der Stadt Kirchheimbolanden

Geteilt, oben von Silber und Schwarz in drei Reihen geschacht, unten in Grün ein schwarzer Eber. Genehmigung:30.01.1844 König Ludwig I. von Bayern, erneute Genehmigung: 18.06.76 Bezirksregierung, Neustadt. Begründung:Ein seit dem 14. ...

» mehr lesen

Geschichte von Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden die "Kleine Residenz", im waldreichen Norden unserer Pfalz gelegen, seit 1368 mit Stadtrechten ausgestattet, zeigt ein unzerstörtes Stadtbild von mittelalterlicher Schönheit. Kirchheimbolanden, die Kreisstadt des ...

» mehr lesen

Partnerstadt Louhans

Louhans.jpg

Im Süden von Burgund erstreckt sich am Fuß der Jura-Ausläufer die Burgundische Bresse. Inmitten dieser Ebene liegt an den Ufern der SeilleLouhans, ihre Hauptstadt, für ihre Begrünung mit drei „Blumen“ ...

» mehr lesen

Partnerstadt "Ritten"

Ritten.jpg

In den 1960 er Jahren entstanden die ersten Kontakte zwischen Menschen aus Kirchheimbolanden und der Gemeinde Ritten in Südtirol.In den unruhigen 60er Jahren, in denen Südtirol nach mehr Autonomie strebte, war dieser Kontakt zu einer Stadt ...

» mehr lesen

Partnerstadt Tschernjachowsk

Tcherniakowsk.jpg

Im Zeichen der Annäherung der Staatengemeinschaften in Ost- und Westeuropa und getragen vom Gedanken der Völkerverständigung wird zwischen der Stadt Tschernjachowsk, Gebiet Kaliningrad, Russische Förderation, vertreten durch ...

» mehr lesen